Für jedes Verunreinigungsproblem die passende Lösung.

Die patentierte instrAction Technologie ermöglicht eine flexible und zielgerichtete Herangehensweise in der Behandlung unterschiedlicher Verunreinigungsspektren.

Das ganze Verunreinigungsspektrum im Trinkwasser, wie Schwermetalle, Bakterien oder unterschiedliche Mikroschadstoffe, trifft auf die ungewöhnliche Flexibilität und ganze Anwendungsbeispiele: der instrAction Harztechnologie. Mit ihr ist es möglich, auf jede individuelle Herausforderung ein maßgeschneidertes Harz zu identifizieren und auf die spezielle Fragestellung hin zuzuschneiden. Somit ist die instrAction Technologie auf vielen Gebieten die schnellere und wirtschaftlichere Alternative zu den klassischen Reinigungsverfahren, so es solche überhaupt gibt. Dort,wo etablierte Verfahren scheitern, etwa im selektiven Entfernen von Schwermetallen, bietet die flexible instrAction Technologie schnelle Lösungen.

  • Hohe Selektivität
  • Hohe Kazapzität
  • Unübertroffene chemische Stabilität
  • Unerreichte Flexibilität
Hier finden Sie Anwendungsbeispiele